26. Februar 2020

Physik aktiv

Brücke aus Kleber und Papier

Am 26.2.2020 fand bei uns am Gymnasium Schloss Overhagen für die Klassen 5 bis 8 die schulinterne Vorausscheidung zum Wettbewerb „Physik aktiv“ mit dem Thema „Brückenschlag“ statt.

Die Aufgabe: Nur aus Papier und Kleber soll eine möglichst leichte Brücke gebaut werden, auf der eine volle Wasserflasche stehen kann. An unserer Schule traten insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler in 13 Teams gegeneinander an. Gewonnen haben die Teams mit den leichtesten und ansprechendsten gestalteten Brücken, die die Anforderungen erfüllen. Bei den Gewinnerteams beider Jahrgangsgruppen handelte es sich um reine Mädchengruppen. Die „powergirls“, mit Carlene Dannhausen und Ksenia Lorenz aus der Klasse 6a, gewannen die Wertung der Jahrgangsstufen 5 und 6. Das „Team 07“ mit Klara Erten und Meret Bachmann aus der 7b gewann mit einer Brücke über 140 cm die Bewertungsklasse der Stufen 7 und 8. Herzlichen Glückwunsch!

Der Wettbewerb ist durch die Bezirksregierung Arnsberg und die FH Hagen mit dem Ziel initiiert und unterstützt worden, das Interesse der Schülerinnen und Schüler für Naturwissenschaften und Technik zu wecken und zu erhalten. Die Siegerteams aller insgesamt teilnehmenden Gymnasien und Gesamtschulen im Regierungsbezirk treten im Juni – so Corona uns lässt - bei einem Abschlusswettbewerb gegeneinander an.

chevron-right-circle