Wichtige Informationen

Wichtige Termine am GSO

Ab sofort
Digitaler Tag der offenen Tür
Ab dem 15.01.2021 können Sie auf unserer Website den digitalen Tag der offenen Tür besuchen.
25.01.2022
26.01.2022
Schnuppertage für die EF
nach telefonischer Anmeldung im Sekretariat unter 02941-10566. Es gilt die 3G-Regel, der Nachweis ist zu erbringen!
ab 02.02.2022
Anmeldetermin Klasse 5
ab 02.02.2022
Anmeldetermin Klasse 10
Alle Wichtigen Termine bis 31.01.2022
Terminübersicht
In dieser PDF Date finden Sie alle wichtigen Termine bis einschließlich 31.01.2022
Schulkalender 2021/2022
Jahreskalender
In dieser PDF Datei finden Sie unseren Schulkalender 2021/2022
Zum Tag der offenen Tür
Zu den Anmeldungen

Unser

Medienkonzept

Wir befinden uns mitten in einer digitalen Umbruchphase: die Welt verändert sich immer schneller, die Computer werden im täglichen Leben immer wichtiger. Das GSO entwickelt sich auch in diesem Bereich stets weiter und ist mit PCs, Laptops und Smart Boards in allen Räumen ausgestattet.

Die Lehrer des GSO begleiten die jungen Menschen beim Erlernen eines kritischen Umgangs mit digitalen Endgeräten. Neben all den Vorteilen, welche die digitale Welt mit sich bringt, sind Jugendliche aber auch deutlichen Gefahren z.B. in sozialen Netzwerken ausgesetzt.

Der am GSO stattfindende reflektierte und selbstverständliche Umgang mit digitalen Endgerät schärft bei den Schülerinnen und Schülern vorsichtige Verhaltensweisen im Netz und erweitert das Urteilsvermögen darüber. Der sichere Umgang mit Standardsoftware wird nach der Schule oft als selbstverständlich vorausgesetzt. Auf all diese Anforderungen stimmt das GSO sein Konzept der Medienerziehung regelmäßig ab und bietet den Schülern vielfältige Möglichkeiten im Umgang mit moderner Hard- und Software. Dabei werden wir von den Medienscouts unserer Schule unterstützt.

Tablets am GSO

Vorteile für Lernende

Abwechslungsreicher Unterricht
Die Gestaltung von Unterricht ist durch mediale Nutzung abwechslungsreich.
Zukunftsrelevante Kompetenzen
Erwerb zukunftsrelevanter Kompetenzen, z.B. kooperatives Arbeiten, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen, Recherche im Internet.
Medienmündigkeit
Erziehung zur Medienmündigkeit ist
integraler Bestandteil des Unterrichts.
Das Tablet genügt
Ein Tablet ersetzt teilweise andere Anschaffungen, z. B. Grafikrechner.
Hohe Lernmotivation
Durch sinnvoll konzipierte Apps und
eigene Lernfortschrittskontrollen kann eine hohe Lernmotivation erreicht werden.
Bedienung
Die Handhabung der Tablets ist einfach und intuitiv. Die Nutzung funktioniert fast ohne technische Probleme.
Hard- und Software
Das iPad bringt ein, im schulischen Kontext, weit verbreitetes und bewährtes Paket aus Hard- und Software mit.
ausgereifte Apps
Im pädagogischen Kontext sind schon viele erprobte Apps als Grundlage des individuellen und kooperativen Lernens
(fächerübergreifend) vorhanden.
Zentrale Steuerung
Die iPads werden von uns zentral mit allen nötigen Apps bestückt und aktualisiert.
Schon ab der Grundschule
In allen Lippstädter Schulen werden zukünftig iPads als digitales Hilfsmittel im Unterricht eingesetzt. Beim Übergang auf das GSO ist somit keine Umstellung erforderlich.
Eigenverantwortung
Förderung des eigenverantwortlichen und
individualisierten Lernens.
Arbeitsergebnisse
Einfache, zeitgemäße Möglichkeiten der
Visualisierung und Sicherung von
Arbeitsergebnissen mit individueller Feed-
backoption.
Nutzung digitaler Werkzeuge
Spontane und verlässliche Verfügbarkeit digitaler Werkzeuge.
Lernumgebungen
Unterstützung von Lernprozessen durch
interaktive und mobile Lernmöglichkeiten.
Förderung
Förderung von Schüleraktivierung und
Handlungsorientierung.
Vorbereitung
Erweiterte Möglichkeiten des kooperativen
Arbeitens als Vorbereitung auf die zukünftige Arbeitswelt.
homeapartmentpencilmagic-wandsunheartstarflagfile-emptygraduation-hatcamera-videobookusersphone-handsetmap-markercalendar-fulltabletlaptop-phonerocketsmilehourglassthumbs-upcrossmenuchevron-down-circlesort-amount-asc