22. Oktober 2021

50 Jahre Abitur

Treffen des Abiturjahrgangs 1971 am GSO

Im Jahre 1964 startete der zweite Jahrgang am GSO. Damals hieß die Schule noch: "Kolleg Schloß Overhagen" und war eine reine Jungenschule mit Internat. Zu dieser Zeit standen viele der jetzigen Gebäude noch gar nicht. Die Schüler halfen teilweise beim Bau der Klassenräume mit. Neun Jahre später legte der Jahrgang sein Abitur ab.

Am Vormittag der Abiturzeugnisverleihung des Jahrgangs 2021 besuchten einige ehemalige Schüler des Abitur-Jahrgangs 1971 aus Anlass ihres 50-jährigen Abiturs ihre alte Schule. KJ Thiemeyer begleitete die Gruppe in ihre alten Schulräume und stellte ihnen die wichtigen Geschehnisse der letzten 10 Jahre vor. Der damalige Klassenlehrer R. Margott ergänzte mit zahlreichen historischen Details den informativen Vormittag an ihrer ehemaligen Schule.

Inspiriert durch das Ambiente erinnerte man sich an viele Anekdoten aus der eigenen Schulzeit, an die Streiche, die man den Lehrern gespielt hatte.

Nach einer kurzen Wanderung fand die Gruppe einen geselligen Abschluss im Gasthof Scheer in Hellinghausen. Über den Besuch haben wir uns sehr gefreut.

Im Bild von links nach rechts:

Ferdinand Glaremin, Reiner Steffenbröer, Antonius Thiemeyer, Paul Grosse-Wiessmann , Klassenlehrer Ralf Margott , Josef Suermann , Rainer Gorecki, Klaus Jansen , Hans-Edgar Hans, Franz-Josef Küke

homeapartmentpencilmagic-wandsunheartstarflagfile-emptygraduation-hatcamera-videobookusersshirtphone-handsetmap-markercalendar-fulltabletlaptop-phonerocketsmilehourglassthumbs-upcrossmenuchevron-down-circlesort-amount-asc