6. August 2022

Schiff ahoi!

2 Mädchenteams haben den schulinternen Wettbewerb „Physik aktiv“ gewonnen und fuhren gemeinsam mit Lehrkräften und einem unterstützenden Vater nach Hagen, um sich in einem überregionalen Wettbewerb mit anderen Siegerinnen und Siegern der insgesamt 49 teilnehmenden Schulen zu messen.

Die Aufgabe bestand darin, aus Eierkartons und wenigen Hilfsmitteln ein Boot zu bauen, welches möglichst viel Last tragen kann, bevor es sinkt.

Beide Teams arbeiteten den Vormittag konzentriert und stärkten sich in der Mittagspause in der Mensa der Fachhochschule, die diese Veranstaltung ausrichtete. Im Anschluss wurden alle Boote der Prüfung unterzogen und beide GSO-Teams konnten erfolgreich ihre Boote beladen. Unserem Team „LL AHOI“ mit Liv und Leonie aus der Klasse 5 gelang es, in beeindruckender Genauigkeit, einen selbst entworfenen Bauplan in Realität umzusetzen und somit ein funktionierendes Boot zu gestalten. „Die LANDRATTEN“ aus der Klasse 8 bauten ein Boot, welches von der Jury als einziges hervorgehoben und für seine gelungene Gestaltung gelobt wurde.

Nach dieser gelungenen Teilnahme fuhren alle erschöpft aber stolz mit Urkunden nach Hause. Mitgenommen wurde zusätzlich auch der Vorsatz, weiterhin naturwissenschaftliche Wettbewerbe am GSO auszurichten und an regionale Wettbewerbe teilzunehmen.

homeapartmentpencilmagic-wandsunheartstarflagfile-emptygraduation-hatcamera-videobookusersshirtphone-handsetmap-markercalendar-fulltabletlaptop-phonerocketsmilehourglassthumbs-upcrossmenuchevron-down-circlesort-amount-asc