Unterricht am PC

Leitung Fachschaft

Sabine Bertenrath

LehrerIn

Sabine Bertenrath
zurück zur Übersicht
Sprachen öffnen Türen!
Französischkenntnisse ermöglichen über die Grenzen Deutschlands hinaus mit Menschen in Kontakt zu treten und einen Einblick in andere Kulturen zu erhalten. Dies gilt vor allem für unser Nachbarland Frankreich, mit dem uns ein dichtes Netz aus politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen verbindet. Erst mit der Sprache wird die französische Lebensart wirklich erfahrbar.Die Schüler*innen erhalten Zugang zu einer großen Kulturnation, die jahrhundertelang die deutsche Kultur beeinflusst hat und der wir seit über 50 Jahren freundschaftlich verbunden sind.

Programm des Französischunterrichtes
Daraus ergibt sich für den Französischunterricht, dass die Kommunikation in der Zielsprache und die kulturelle Handlungsfähigkeit im Vordergrund stehen. Die Lernenden sollen durch einen methodisch abwechslungsreichen Unterricht zunehmend in die Lage versetzt werden, sich in der frankophonen Welt zurechtzufinden. Dies geschieht mit Übungen zum Hör-und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben. Durch die Erarbeitung und Umsetzung von Rollenspielen zu alltäglichen Themen (z.B. Kontaktaufnahme oder Einkaufsgespräch), aber auch zu Themen der Berufsorientierung (z.B. Bewerbungsgespräch) lernen die Schüler*innen auf spielerische Weise, die französische Sprache anzuwenden. In Videokonferenzen und Filmprojekten mit französischen Schüler*innen erleben sie einen authentischen Austausch, der ihnen einen zusätzlichen Einblick in die französische Lebenswirklichkeit ermöglicht.

Stundentafel
In der Sekundarstufe I haben die Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 die Möglichkeit, sich für das Fach Französisch zu entscheiden. Der wöchentliche Unterricht beträgt ab der Jahrgangsstufe 7 vier Stunden. Französisch als zweite Fremdsprache kann in der Sekundarstufe II fortgeführt werden und geschieht in Kooperation mit dem städtischen Ostendorf-Gymnasium.

Bei Förderbedarf besteht in der Mittelstufe die Möglichkeit, am Förderunterricht teilzunehmen. In der Jahrgangsstufe 8 kann in einer wöchentlichen Ergänzungsstunde der Unterrichtsstoff nochmals wiederholt und geübt werden.

Lehrmaterial
In der Sekundarstufe I arbeiten wir mit dem Lehrwerk „Découvertes, série jaune“ des Klettverlages, welches einen vielfältigen und schülerorientierten Unterricht ermöglicht und in dem die oben genannten kommunikativen Kompetenzen geschult werden. Das Lehrwerk wird durch das „Cahier d’activités“ und weiterem Material wie z.B. „Ҫa tourne“ (Videosequenzen zu den Lehrbuchlektionen) zur weiteren Vertiefung ergänzt. Am Ende des Schuljahres kann eine Lektüre gelesen werden.
chevron-right-circle